Allgemeine Programmbeschreibung

Die Kirchliche Finanzbuchhaltung kurz KiFibu genannt, ist speziell für kirchliche Einrichtungen entwickelt worden.

Einfache Bedienung und übersichtliche Menüführungen erlauben einen schnellen Einstieg.

Die Abstimmung mit dem Banksaldo während des Buchens gewährleistet eine fehlerfreien Eingabe.

Über eine Schnittstelle können die Jahresrechnungen und Haushaltspläne an das Kirchliche Rechnungswesen des Bistums weitergegeben werden.

Es umfasst die Bereiche:

  • B u c h h a l t u n g (Dialog-Buchen, Zahlungsverkehr, Haushaltsplanung, Verwaltung von mehreren Jahren)
  • M i n i j o b - A b r e c h n u n g (Aktuelle Prozentsätze Minijobber 2018)
  • K i n d e r g a r t e n v e r w a l t u n g

Das Programm ist netzwerkfähig und kann beliebig viele Einrichtungen verwalten.

Es ist zur Zeit in ca. 350 Einrichtungen im Einsatz und wird vorwiegend genutzt von:

  • Kirchengemeinden
  • Kindergärten
  • Friedhofsverwaltungen
  • Schulen

 

 

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok